Sie suchen einen kompetenten, erfahrenen und zuverlässigen Hausverwalter?
 >>  Inhalte
 
Mietshäuser
Eigentümergemeinschaften
Wirtschaftsplan
Hausgeldabrechnung
Dienstleistungen
Rechtliche Hinweise
Bürodetails
 





 

Home Sitemap Impressum Email Kontaktformular Zur Person
Wirtschaftsplan


Zu den Pflichten eines Hausverwalters gehört die Aufstellung eines Wirtschaftsplans. Die voraussichtlichen Einnahmen sind genauso aufzulisten wie die voraussichtlichen Ausgaben, wobei der Hausverwalter insbesondere bei der Position Reparaturen auf eine gewissenhafte Schätzung zurückgreifen muss. Aus dem Wirtschaftsplan ergibt sich dann, wie hoch das zu zahlende Hausgeld angesetzt werden muss, damit die Ausgaben problemlos zu finanzieren sind. Neben dem Gesamtwirtschaftsplan sind Einzelwirtschaftspläne für jeden Wohnungseigentümer aufzustellen. In den Einzelwirtschaftsplänen kann bei den Positionen Heizkosten und Wasser auf die Verbrauchswerte des Vorjahres zurückgegriffen werden, die in der Hausgeldabrechnung für das Vorjahr ersichtlich sind.
Sobald der Gesamtwirtschaftsplan und die Einzelwirtschaftspläne beschlossen sind, sind die darin enthaltenen Hausgeldzahlungsverpflichtungen fällig.



Seite druckenZum Seitenanfang

AKTUELLES